In eigener Sache - Greyline Models spricht Klartext Drucken

Um mögliche Missverständnisse bereits im Vorfeld aus dem Weg zu räumen, beachten Sie bitte folgende Hinweise in eigener Sache:

Die Escort-Agentur Greyline Models vermittelt über ihre Webpräsenz Anbieter und Anbieterinnen von Dienstleistungen im Bereich Begleitung und Escort. Alle Escortmodels handeln in eigenem Namen bzw. auf eigene Rechnung und sind unternehmerisch selbständig in Sinne der Gesetzgebung tätig. Es werden durch uns weder sittenwidrige, illegale, rassistische, oder gewaltverherrlichende Services vermittelt. Das Honorar erfolgt nur für die verlebte Zeit und die Gesellschaft mit den gewünschten Escorts. Weitergehende Dienstleistungen sind nicht Bestandteil des Vertrages.

Alle unsere Damen und Herren sehen ihre Beschäftigung als lukrativen Nebenverdienst, um ihr teures Studium zu finanzieren, ihren Lebensstandard zu verbessern oder ganz einfach um ihre stillen Neigungen, erotischen Sehnsüchte oder geheimen Fantasien auszuleben. Alle Hostessen, welche sich über Greyline Models vermitteln lassen, nutzen völlig freiwillig unsere Vermittlungsfunktion und sind absolut eigenständig, was die Escort-Honorare und Annahme eines Vermittlungsauftrages betrifft. Der geschlossene Kooperationsvertrag auf freiberuflicher Basis zwischen den weiblichen und männlichen Escorts und Greyline Models kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen aufgelöst werden.

Escort Lady

Die Damen und Herren sind nicht weisungsgebunden und können selbst darüber entscheiden, welchen Antrag Sie annehmen oder ablehnen. Selbstverständlich können die Damen und Herren jederzeit ein Date abbrechen oder beenden, falls die Chemie mit dem vermittelten Klienten nicht stimmt oder die nötige Sympathie fehlt. Weiterhin entstehen den Escorts keine Kosten für die Aufnahme in das Vermittlungsportfolio unserer Begleitagentur.

Sollte die Escorts einen über Greyline Models vermittelten Auftrag annehmen, kommt nur ein direkter Vertrag zwischen dem jeweiligen Escorts und dem Kunden zustande. Die einzelnen Escorts treten dabei als selbstständige Unternehmer auf und erbringen ihre Dienstleistungen auf eigene Rechnung. Der Kunde zahlt dabei direkt an die von ihm gebuchte Dame oder Herren das vereinbarte Escort Honorar für die zur Verfügung gestellte Zeit der gemeinschaftlichen Begleitung und Unterhaltung. Angezahltes Honorar via Überweisung, PayPal, Western Union/Reisebank oder Kreditkarte auf das Agenturkonto von Greyline Models wird lediglich treuhänderisch verwaltet und an die betreffende Dame oder Herren weitergeleitet. Es entsteht in allen genannten Fällen kein Vertragsverhältnis in irgendeiner Form zwischen dem Kunden und unserem Unternehmen. Unsere Escort-Agentur bekommt für einen erfolgreich vermittelten Auftrag von den selbständigen Escortdamen und Escortherren eine marktübliche Provision.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Kenntnisnahme! Für etwaige Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

--> Members Lounge